Was den Kfz-Prämienvergleich schwierig macht

Pannenhilfe, Freischaden, Einschluss grober Fahrlässigkeit – in kaum einer Sparte gibt es mehr Klauseln und Assistance-Leistungen als in der Kfz-Versicherung! Das macht den Vergleich schwierig.

Der Markt der österreichischen Kfz-Versicherer ist heiß umkämpft. Die Auswahl an Bonusangeboten, Zusatzklauseln und Extra-Leistungen ist daher groß. Worauf also bei der Auswahl der richtigen Kfz-Haftpflichtversicherung oder Kaskoversicherung achten?

Kunde A entscheidet sich bei seiner Kfz-Haftpflichtversicherung für einen Versicherer mit umfassender Unfall- und Pannenhilfe – inklusive Rückführung des Unfallwracks, Rückholungs- und Heimreisekosten, Mietwagen und Krankentransport aus dem Ausland. Das bedeutet zwar eine etwas höhere Prämie, deckt aber – möglicherweise mit geringerem Kostenaufwand – ein ähnliches Leistungsspektrum, wie sie beispielsweise von Autofahrerklubs angeboten werden.

Kunde B setzt hingegen auf den Einschluss der groben Fahrlässigkeit in die Kfz-Kaskoversicherung. Gegen eine Mehrprämie ist er dabei auch dann geschützt, wenn er einen Unfall grob fahrlässig herbeigeführt hat – etwa durch Überfahren einer Stopp-Tafel oder das Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn. Ausgenommen sind aber in jedem Fall Unfälle in einem durch Alkohol oder Suchtgift beeinträchtigten Zustand im Sinne der Straßenverkehrsvorschriften.

Die Beispiele zeigen: Ein genauer Vergleich der Leistungen und Prämien macht sich bei Ihrer Kfz-Haftpflicht- oder Kaskoversicherung bezahlt – häufig in barer Münze bei gleichem oder sogar besserem Leistungsspektrum. Wir beraten Sie gerne und übernehmen für Sie die fristgerechte Kündigung von Altverträgen und Abwicklung neuer Polizzen.

Powered by WPeMatico

2019-02-26T03:07:45+00:00